Erster Rock am Turm

Im Jahre 1999 wurde der Ort Hartenfels 750 Jahre alt und hat dieses Fest ausgiebig gefeiert. Organisiert wurde das Jubiläum durch einen Festausschuss, in dem neben vielen Dorfbewohnern natürlich auch die Ortsvereine ihre Erfahrungen im Organisieren von Festen mit eingebracht haben. Als Jugendveranstaltung wurde dabei am Pfingstsonntag das Event „Rock am Turm“ organisiert. Die Band „Soho“ hat damals den Burgberg gerockt und wir als Veranstalter waren teilweise überfordert von der Zahl der Besucher, die zum Schmanddippen kamen und den ersten Open-Air-Rock in Hartenfels miterleben wollten. Am Festsonntag, dem 4. Juli 1999 kam dann gleich die nächste Auflage mit der Band Streetlife, die ebenfalls Hunderte von Zuhörern auf den Burgberg lockte. Diese Erfahrungen ließen uns dann zu der Überzeugung gelangen, das junge Pflänzchen „Rock am Turm“ weiterhin wachsen zu lassen und so entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte, die bis zum heutigen Tage anhält.